Shinbukan e.V. wird 2 Jahre!

Unser Verein feiert Geburtstag!

Der auf ehrenamtlicher Basis geführte Kampfkunstverein „Shinbukan e.V.“ feiert seinen zweiten Geburtstag (Gründung 24.11.2018).

Aktuell umfasst der Verein knapp 40 Kampfkunst-Übende im Alter von 7 bis 60 Jahren.

Dieses Jahr überschattet von Ereignissen, welche die ganze Welt betreffen, kann leider nicht gebührend gefeiert werden – trotzdem können wir mit stolz auf das blicken, was wir bisher geschaffen und vor allem geschafft haben! – JEDER EINZELNE!

Vielen Dank an alle Freunde, Unterstützer, Förderer und Gönner an dieser Stelle!
Ein ehrenamtlicher Verein lebt von der „Ehren-Arbeit“ – sei es von außerhalb oder aus dem Verein heraus!

Das „Dojo“ ist zwar ein Teil des Vereines, jedoch Bedarf es eben einer sauberen Organisationsstruktur um ein entsprechend qualitativ hochwertiges Training anbieten zu können!

Viele „Lehrer der alten Schule“ sind der Meinung, dass nicht alle Erwachsene und auch Kinder für das System „Karate“ gemacht sind. Oder anders, dass das System nicht für sie gemacht ist.
Wir im Shinbukan-Dojo denken hier anders – Jedes Kampfkunstsystem ist derart breit gefächert, dass es für jeden individuell anpassbar ist. Das ist natürlich nicht einfach und bedeutet harte Arbeit für jeden Trainer. Außerdem muss natürlich der Lehrer wissen, wie man diese Prinzipien zu biegen hat. Einzige wichtige Voraussetzung des Schülers ist eiserne Motivation. Wer den steinigen Weg durchhält, der wird für seine harte Arbeit am Ende belohnt werden! – Dieses Versprechen kann ich Euch geben!

Zu Beginn meiner Kampfkunsterfahrungen wurden Kampfkunstvereine noch „wettkampforientiert“ geführt. Konkurrenzverhalten, Pokal-Streben, „Vorhang zu“…
– Das ist Vergangenheit! Unser Shinbukan-Dojo und unser Verein stehen für eine Restauration von veralteten, rudimentären Werten!
Kontakt, Austausch, Netzwerkarbeit, Entwicklung, Erneuerung, Vision – das sind die Schlagworte, die uns auch die nächsten Jahre begleiten sollen!

Lasst uns von zu Hause anstoßen – sobald es gesetzlich wieder möglich ist sehr gerne in angemessenem Kreis 🙂

Noch ein Versprechen: Sobald es erlaubt ist findet umgehend wieder die erste Präsenz-Unterrichtsstunde statt!

Banzai! – 万歳 !

Franz Wittmann
先生 – Sensei (sportl. Leiter)
第2議長 – 2. Vorsitzender

Banzai (japanisch 万歳, deutsch „zehntausend Jahre“) ist in Japan ein Hochruf, der Freude und Glück für 10.000 Jahre bringen soll.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s